Freitag, 26. Dezember 2008

Fröhliche Weihnachten

Dieses Weihnachten war bis jetzt total schön :-)

Am heiligen Abend gab es nämlich eine Premiere: mein Freund ist das erste mal bei uns zuhause geblieben um gemeinsam mit mir und meiner Familie zu feiern. Wir saßen nett zusammen und haben Würstchen mit Kartoffelsalat und danach eine von mir zubereitete Nachtischkreation gegessen. Vor lauter Küchenhektik habe ich natürlich vergessen Fotos zu machen. Auf dem Teller waren jedenfalls Helle und Dunkle Mousse au Chocolat, verschiedenes Obst (Kiwis, Ananas, Erdbeeren, Physalis), Marzipan-Choco-Eis, Sahne und ein Apfelküchle. Dazu gereicht habe ich Vanillesoße und heiße Glühkirschen.



Gestern waren wir dann gemeinsam bei den Schwiegereltern, zusammen mit meinem Schwager und seiner neuen Freundin. Auch dort wurden wir kulinarisch verwöhnt, es gab Rindsrouladen, Blaukraut, Klöße und Spätzle, danach Zimtsterneeis.

Geschenketechnisch wurde ich auch richtig verwöhnt, hier mal ein Einblick (ich hoffe nichts zu vergessen)

vom Freund:


-zwei CD's (Coldplay+Amy McDonald)
-Elchhausschuhe

Eltern:






zusammen mit meinem Freund



Sheepworldkalender für zwei
Goldwell Haarkur (schon in Gebrauch)
Platzset in gold für 6 Personen

Schwiegereltern:




von meinem Schwager:

Kommentare:

Denver hat gesagt…

Frohe Weihnachten!
Dein Nachtischteller klingt ja mal richtig toll. Schade, dass du die Bilder vergessen hast.
Schöne Geschenke hast du da bekommen ;-)

bacardikirsch hat gesagt…

Dankeschön :-) Ja, der Teller war wirklich sehenswert, fast wie im Hotel. Allerdings ist es wirklich ultra streßig, alles zeitgleich auf 6 Teller zu bringen.