Samstag, 3. Januar 2009

Got it :-)

Nachdem die Shoppingausbeute im Wertheimvillage recht mau ausfiel (ein Geldbeutel von Marc Picard+ein Körbchen von Möve) ging es heute zum Brautkleidshopping.

Insgesamt habe ich 6 Kleider anprobiert und das 3 ist es dann geworden. Ich bin absolut begeistert wie aufwendig und schön Brautkleider gearbeitet sind und wie unwahrscheinlich wohl man sich darin fühlt. Um den Shoppingrausch perfekt zu machen habe ich gleich noch eine Corsage+Slip, Reifrock, Schleier, Diadem, Kette+Ohrringe dazu gekauft.

Als Bonus gab es dann dieses Ringkissen geschenkt



Ich bin so froh, dass dieser Bigpoint auf meiner langen Hochzeitsliste jetzt erledigt ist.

Als nächstes steht an:

-Unterlagen für die kirchliche Trauung besorgen+Termin bei Pfarrer der Heimatgemeinde ausmachen
-Feuerkünstler für die Feier suchen
-Fotograf Standesamt suchen
-Angebot im Reisebüro für Flitterwochen machen lassen
-Einladungen fertig machen+verschicken
-Hochzeitsauto buchen
-Menü in Location besprechen+Menükarten drucken
-Hochzeitstorte/Kuchen bestellen
-Floristin suchen
-Dekokonzept erstellen
-Friseur suchen
-Hotelzimmer für die Hochzeitsnacht reservieren
-Tagesablaufplan erstellen
-Tanzkurs buchen
-Besprechung mit DJ/Fotograf
-Hochzeitskerze gestalten
-diverse andere Bastelarbeiten

tbc...

1 Kommentar:

Meli hat gesagt…

Oh wie toll, das Ringkissen ist schon super chic. Aber da hast du sicher gut Geld gelassen bei den ganzen tollen Sachen. Aber schön das du was gefunden hast was dir gefällt. Ach das ist doch echt toll!
Gratuliere