Donnerstag, 28. Januar 2010

Fräulein Kirsche

Mein heutiges Tageshighlight hat mir ein älteres, sehr nettes Ehepaar beschert. Vorneweg, ich mag ältere Leute total gerne. Sie halten sich immer minutiös an die bei mir vorgegebenen Termine, nehmen auch mal Wartezeiten in Kauf und sind meistens höflich und nie respektlos (im Gegensatz zu einigen Jugendlichen).

Als das Ehepaar dann bei mir fertig war und aus dem Büro ging, sagte die Frau zu ihrem Mann "Siehst Du, das war jetzt aber mal ein sehr nettes und freundliches Fräulein".

Irgendwie fand ich es süß, dass ich, obwohl ich ja verheiratet bin, noch als "Fräulein" durchgegangen bin. Meine 45jährige Kollegin wurde nämlich als "Frau" angeredet.

Dank Wikipedia weiß ich aber jetzt, dass "Fräulein" eigentlich keine Alterssache ist ("Fräulein war bis in die 1970er Jahre hinein die förmliche Anrede für unverheiratete Frauen gleich welchen Alters")

1 Kommentar:

Meli hat gesagt…

Das ist ja süß.
Ach ja, ältere Leute können schon knuffig sein =)
Liebe Grüße von Fräulein M